Biologisch-dynamische Qualität im Obstbau. Was können wir erkennen und vermitteln?

Pieter Jans Jansonius, Lucy P.L. van de Vijver, J.R. Bloksma, M. Buchmann. 2012. Biologisch-dynamische Qualität im Obstbau. Was können wir erkennen und vermitteln?. Lebendige Erde. 1. Verlag Lebendige Erde, Darmstadt. 2012-1.
Aantal pagina's: 5
Soort document: Vakblad artikel
Download full text (pdf, 0.29 MB)
Taal van het document: Duits
Abstract / samenvatting in Duits:

In der internationalen Fachgruppe Biodynamischer Obstbau stellte sich die Frage: Wie lässt sich biodynamische Qualität erkennen , erzeugen und vermarkten? Dazu wurde 2008 auf sechs Betrieben ein Feldversuch angelegt. Es zeigte sich eine überraschende Übereinstimmung der „Gebärden“ von Bäumen, Früchten und der Wahrnehmung des Verzehrenden.

Trefwoorden in Duits: Obstbau, Äpfel, Qualität
Tweede taal van het document: Engels
Abstract / summary in English:

A question arose at the international expert group of biodynamic fruit growers: what is biodynamic fruit quality and what are the right strategies to recognize, generate and sell biodynamic quality? In order to answer this question an international field experiment at 6 fruitgardens was started. The first results showed a surprising agreement of the gesture of the trees, fruits and the perception of consumers.

Keywords in English: fruit growing, apple, biodynamic quality, orchard